Wenn ich groß bin... Eine Produktion des Crossclubs // 27.02.2021

„Wenn ich groß bin, werd‘ ich Erfinderin.“ Leider sind 1,65 m nicht sehr groß und aus der ganzen Erfinderinnen-Sache bin ich auch einfach herausgewachsen. Wir wachsen ständig über uns hinaus und fühlen uns doch nie ausgewachsen. Vielleicht wachsen wir da ja noch rein - in diese Rolle, die uns gegeben wurde, nach der wir nie gefragt haben: Spielen das Drehbuch unseres Lebens wieder und wieder durch, bis es uns in Fleisch und Blut übergegangen ist. Bis wir den Text auswendig wissen und eines Tages von uns sagen: „Jetzt bin ich erwachsen“.

 

Der Crossclub der Burghofbühne Dinslaken beschäftigt sich diese Spielzeit mit dem Thema „wachsen“ und wächst aus den Grenzen der Guckkastenbühne hinaus, um sich neue Theaterformate anzueignen. Zur Kontaktreduzierung arbeitet wir in Kleingruppen und wagen uns an Stationentheater heran.

 

Die Kleingruppen des Crossclubs treffen sich alternierend montags und donnerstags immer von 17 bis 19 Uhr. Für alle Interessierten zwischen 8 und 99 Jahren geht’s am 02.11.2020 los!

Der Kinderclub ist einer von drei Bürgerbühnen-Spielclubs der Burghofbühne Dinslaken, in denen sich Amateur*innen jeden Alters unter professioneller Anleitung auf der Bühne ausprobieren können, Theaterluft schnuppern und gemeinsam ein ganz eigenes Stück entwickeln.

 

Anmeldung und Information unter:

Clara Kaltenbacher
Theaterpädagogin
Telefon: 02064 411050
E-Mail: kaltenbacher@burghofbuehne-dinslaken.de

 

Termine

Sa, 27.02.2021 · 18:00 Uhr
Dinslaken, Tenterhof