Sie suchen eine Theatervorstellung für Ihr Haus? Wir informieren Sie gerne darüber, welches Stück sich für Ihr Haus eignet, welche Inszenierung auf Ihre Freilichtbühne passt und welches Kinderstück wir für welches Alter empfehlen. Hier erfahren Sie zuverlässig alles rund um unseren Spielplan und die Stücke. Wir bieten Ihnen eine exakte Terminierung und geben Ihnen Auskunft über anfallende Honorare, die wir fair gestalten. Weiterhin erhalten Sie von uns auch Angaben zu den technischen Erfordernissen. Dabei versuchen wir, unser Gastspielangebot soweit wie möglich auf Ihren Gastspielort anzupassen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Reservierung

 

Sie müssen noch auf eine Entscheidung aus der Stadt warten? Dann können Sie Ihren Wunschtermin bei uns so lange reservieren, bis Sie zusagen können. Damit gehen Sie keine Verpflichtung uns gegenüber ein.

 

Werbematerial

 

Zu allen unseren Inszenierungen aus dem Abendspielplan und zum Märchen gibt es Plakate, die Sie bestellen können. Wir unterstützen Sie auch mit Text- und Bildmaterial bei der Erstellung Ihrer Printmedien oder für Ihren Internetauftritt. In besonderen Fällen können wir Sie auch bei der Entwicklung einer Marketingstrategie unterstützen.

 

Freilicht

 

Wir spielen für Sie „Tartuffe” oder „Maier, Wagner, Schmitt - Eine Büro-Komödie“ auf Ihrer Open-Air-Bühne. Egal ob Schlosshof oder Marktplatz, wir sind mit einer hochmotivierten technischen Mannschaft und exzellenten Künstler*innen dabei. Gerne bringen wir auch unsere Freilichtbühne (10 m x 10 m ohne Dach) mit. Für die jungen Zuschauer*innen spielen wir unter freiem Himmel „Pumuckl zieht das große Los“, „Zottelkralle“ und „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“.

 

Buchungskonditionen

 

  1. Die jeweiligen Gastspielhonorare entnehmen Sie bitte der Preisliste. Es gelten die üblichen Ermäßigungen.
  2. Mitgliedsstädte der Burghofbühne Dinslaken – Landestheater im Kreis Wesel erhalten 10 % Nachlass.
  3. Zum Honorar kommen die entsprechenden Tantiemen, die mit 7 % versteuert werden, sowie die vorgeschriebene Altersvorsorgeabgabe (AVA) + Veranstalteranteil von 30.
  4. Gegebenenfalls sind anfallende GEMA/GVL und/oder Musiktantiemen bzw. -leihgebühren extra zu entrichten.
  5. Bei einer Entfernung von mehr als 250 Kilometern von Dinslaken entstehen Übernachtungskosten für das Ensemble und Technik (hier bereits ab 200 km), die von den Gastspielveranstalter*innen zu tragen sind.
  6. Das Angebot „Räuberteller 50 %“ beinhaltet ein von uns vorgeschlagenes Abendtheaterstück (Ein Sommernachtstraum/ Tartuffe) und ein großes Kindertheaterstück mit 50 % Rabatt. Außerhalb von NRW bieten wir den Räuberteller nur an zusammenhängenden Terminen an.
  7. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir das große Kinderstück außerhalb von NRW nur als Doppelvorstellung anbieten können (das gilt nicht beim „Räuberteller 50 %“ an aufeinanderfolgenden Terminen).
  8. Nutzen Sie die Vorteile des gemeinsamen Beratungsbüros. Wenn Sie mindestens vier Stücke der Landestheater NRW buchen, erhalten Sie von uns 10 % Rabatt auf ein Burghofbühnen-Stück. Eine Kombination mit anderen Rabatten ist nicht möglich.
  9. Wir bieten kostenlose Einführungsveranstaltungen und Nachbereitungsgespräche zu den jeweiligen Inszenierungen.

 

Nutzen Sie auch die Beratungsmöglichkeiten des gemeinsamen Büros der Landestheater in NRW.

 

Manuela Schürmann

Oberstr. 95

41460 Neuss

Tel. 02131 269935

buero@landestheater-nrw.de

www.landestheater-nrw.de

 

Bankverbindung

 

Niederrheinische Sparkasse RheinLippe

IBAN: DE 77 3565 0000 0000 1307 08

BIC:WELADED1WES